Freitag, 17. November 2017

Weihnachtsquilt-Workshop

Gestern Abend war Marion da und wir haben
mit den Stanzen und Stempeln vom Set
Weihnachtsquilt Karten gestaltet.
Im normalen A6-Format und auch quadratische Karten.


Einige Karten kamen auch ganz ohne Stempel aus.
Wir haben also zunächst gestanzt und den Cardstock
vorher mit der tollen doppelseitig klebenden Folie
versehen, damit wir nachher mit unseren selbstgemachten
"Aufklebern" die Karten vervollständigen konnten.


Zunächst hatten wir also das Grundgerüst.

Donnerstag, 16. November 2017

Reservier Dir jetzt Deinen Stamparatus

Ab sofort ist der Stamparatus zu reservieren!
Das ist ein tolles Teil!


Der Stamparatus ist:

- Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin' Up!


und er hat:

- eine Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
- Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
- 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
- 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
- 2 Magnete, die das Papier in Position halten
- Aufbewahrungsschlitze für Magnete
und kostet 59,00 €





Reservier ihn direkt im ersten Reservierungszeitraum (von dreien)
vom 16.-30.11.2017 und Du erhältst ihn um den 1. Februar 2018 herum.

Mittwoch, 15. November 2017

Mein OnStage2017 in Bildern

Es folgen Bilder, Bilder und Bilder.
Ich bin nämlich zu müde zum Schreiben ;-)

Meine Swaps, solltest Du hierher schon kennen.


Video-Übertragung aus Amerika


Mein Platz!



Der Knaller, nämlich
der neue Stamparatus in Action:

 (weitere Infos folgen hier in Kürze)

Shelly von Crafts&Co bei der Price Patrol


Ein Heiratsantrag, der nicht nur die zukünftige Braut
zu Tränen rührte...


Jana von Janas Bastelwelt,
die eine grandiose Präsentation zeigte:


Spaß vor der Fotowand


Danach fuhr ich nochmal zu meiner Freundin Andrea
von www.bezauberndfrisch.de und durfte dort bis Montagfrüh
bleiben, um von dort aus zu einem Kunden im Westerwald
zu fahren und ihn in meinem Hauptjob zu unterstützen.

Seit Montagabend bin ich nun wieder zu Hause und
gestern am Dienstag kam schon meine Vororder!
Wow! Danke!


Samstag, 11. November 2017

OnStage 2017 in Mainz


Ja, heute ist der 11.11. und ich bin in Mainz!
Aber nicht zum Karneval, sondern schon ganz früh aufgestanden,
um beim OnStage2017-Event von Stampin' Up dabei zu sein!



Ich habe, wie viele meiner Kolleginnen, die ich heute hier treffen werde, 
kleine Swaps vorbereitet. Swaps sind kleine Tauschgeschenke.

Etwas über 30 Swaps habe ich vorbereitet, das bedeutet, wenn ich 1:1 tausche,
erhalte ich über 30 neue Anregungen. Das finde ich großartig!

Die Anleitung sollte in der Regel dabei sein, meine ist hier:

Meine Vorbereitung sah so aus, dass ich mit dem Baum aus
dem Set "Malerische Weihnachten" in Gartengrün und Archivschwarz
wie wild Tannenbäume auf Flüsterweiß gestempelt habe.


Ich sah kaum noch den Wald vor lauter Bäumen ;-)

Dann habe ich daraus Streifen geschnitten,
mit 5 cm Höhe und die späteren Quadrate hatten
auch 5 cm Breite.


Auf der Rückseite
(da hat mir meine Große geholfen, danke nochmal!)
haben wir dann mit Bleistift ein V vorgezeichnet.
Von den oberen äußeren Ecken zur Mitte unten bei 2,5 cm.

Damit war das selbstgestaltete Designpapier bereits
fertig zugeschnitten. 

Aus Cardstock in Gartengrün haben wir dann aus einem
A4-Blatt 4 gleiche Teile geschnitten, die wir dann
jedoch noch auf 13 x 10,5 cm gekürzt haben.
Daraus haben wir dann die selbstschließende Box
gefalzt und geschnitten. Und zwar lag das Stück
Cardstock im Querformat vor uns.


Ich habe es hier mit Weiß nochmal beschrieben.
Das Stück wird im Querformat bei 6 und 12 cm gefalzt,
im Hochformat dann bei 1,5 cm von der einen Seite und
bei 3 cm von der anderen Seite gefalzt. Bei der Seite mit
den 3 cm, wird der 1 cm für die Klebelasche abgeschnitten.
Der verbleibende Rest bildet den Boden und wird alle 3 cm
bis zur 3 cm-Falz eingeschnitten.
Von der Falz unter der eigentlichen Verschluss-Lasche
wird je 6 cm ein V gefalzt. Das geht am Besten mit dem
Falzbein und einem Lineal auf der Matte, weil die nachgibt.


Drei der vier Bodenlaschen habe ich noch abgeschrägt und
gekürzt, so dass beim Boden nichts übersteht.


Gefüllt sind meine selbstschließenden Boxen mit
einer kleinen Süßigkeit und meiner Visitenkarte,
die Dich vielleicht heute oder nach #OnStage2017
in #Mainz hierher geführt hat. 

Verziert habe ich sie noch oben mit einem ausgestanzten Stern
in Flüsterweiß auf Silberfolie mit Wellenkreis.



Ich hoffe. dass Dir mein Swap gefällt.
Du darfst mir gern einen Kommentar hinterlassen,
nicht nur, wenn Du einen davon bekommen hast. ;-)