Mittwoch, 16. Mai 2018

Workshop "Achterbahn"

Gestern Abend war Workshopzeit.
Wir haben mal wieder einen Bilderrahmen gestaltet.

Nur zu zweit, nächstes Mal gern wieder mit 
Mehreren, haben wir die Achterbahn zum Stempelset "Hochgefühle"
gestanzt, geprägt, mit den Alkoholmarkern angemalt und dann mit den
Stempelmotiven, die wir ausgestanzt haben, verziert.
Wir haben wiederkehrende und neue Farben genutzt,
erkennst Du sie alle?


Für die Büsche haben wir Moosgrün genommen,
der Eiswagen ist in Kussrot, die Sonne in Mangogelb und
die Wagen sind mit den Markern in Currygelb, Türkis und
Glutrot mit Anthrazit kombiniert gestempelt. ;-)

Den Spruch dazu haben wir aus dem GastgeberInnenstempelset
"Lebe Deinen Traum" und von Hand ausgeschnitten.

Einen solchen Rahmen haben wir schon mal im März
beim Stempeln auf der Burg gestaltet (oder wahlweise
ein Paisley-Herz in beliebigen Farben).
Es sind nur noch wenige Plätze frei!

Susanne hatte den Rahmen nach unserem Event
gesehen und mich angesprochen,
ob ich das nicht mal als Workshop anbieten kann.
Gefragt, getan!
Nichts leichter als das!
Nenn mir gern Dein Wunschthema und ich schaue,
wann wir gemeinsam Zeit finden, gern mit weiteren
Bastlern, Dein Wunschthema umzusetzen.

Hier, wie neuerdings gewohnt, die Zutatenliste: 


Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Mittwoch, 9. Mai 2018

Unmögliche Karte

So würde man es übersetzen: Unmögliche Karte - Impossible Card.
Shelly, meine Team-Mutti, hatte beim Treffen der Papershapers
am letzten Samstag ein Kartenprojekt mit uns gebastelt und
ist doch klar, ich musste es direkt nochmal nachbasteln,
damit ich es Dir auch in einem Workshop oder bei einer Bastelparty
zeigen kann. Denn es sieht verdammt schwierig aus, ist aber echt easypeasy!

Schau mal, das hier war meine Karte vom Wochenende:



Hierzu hatten wir das Stempelset "Tu, was du liebst" aus der Vorbestellung,
die Du auch noch während des Mais machen kannst, benutzt.
Das Stempelset ist übrigens in allen drei Varianten, dem Einsteigerset 
"Wennschon, dennschon"-Set enthalten. Das letzte Set, das quasi alles
zu dieser Reihe enthält, beinhaltet auch das tolle Designerpapier!
Einige Blätter schimmern ganz sacht, das sieht super aus!

Zum Nachbasteln und Üben dachte ich mir, ich locke den Frühling
mit einem scheidenden Designerpapier "Gänseblümchen"
und farbigem Cardstock in Calypso und Aquamarin:

Schau mal, diese Karte ist doch einfach der Hammer, oder?
Da steht einfach so der Gruß in der Mitte und das in die Höhe!

Montag, 7. Mai 2018

Papershapers Blog Hop Mai


Guten Morgen!

Ja, heute gibt es schon direkt den nächsten Blog Hop!

Ich hatte es Dir vorgestern schon angekündigt, 
dass in Kürze wieder ein Blog Hop der Paper Shapers,
unserem großen Team,  stattfindet. 
Heute ist es wieder soweit!
Unser Mai-Blog Hop ist online!


Und zwar geht es heute um einen Kartensketch,
das ist eine quasi skizzierte Vorlage,
nach der wir eine Karte
gestalten soll(t)en:


Und hier ist meine Karte, ich hoffe, sie gefällt Dir!



Und nun endlich im Ganzen zu sehen:


Ja, ich habe die Brushstrokes nochmal in Blaubeere gestempelt
und auf Marineblau mit Glutrot gemattet. 
Mir war nach den Swaps fürs Teamtreffen am Samstag so maritim zumute. 


Und hier geht es zu den anderen Hüpfern von heute:


Hier noch die heutige "Zutatenliste":
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Sonntag, 6. Mai 2018

Swirly Frames - Blog Hop

Hallo und willkommen in meinem Blog!
Heute findest Du hier einen Beitrag zum neuen Stempelset "Swirly Frames",
welches wir Teilnehmer des Blog Hops bei der letzten OnStage-Veranstaltung 
Anfang April in Wiesbaden bei der Price Patrol bekommen haben.


Zu Beginn der OnStage-Veranstaltung erhält jeder der
TeilnehmerInnen ein Namensschild und eine Nummer
(es war auch schon mal ein Buchstabe).
Während der Veranstaltung gibt es dann einen Tusch und
an der LED-Wand erscheint eine Zahl, zu der ein Stempelset gezeigt wird.

Alle, die heute mitspringen,
hatten die 2 bekommen!
Und zur 2 gehörte also das neue Stempelset "Swirly Frames".



Herangetraut habe ich mich das erste Mal an dieses Set mit
einer Karte, die ich leider nicht ganz fotografiert habe.
Sie ist unterwegs zu meinen Teammitgliedern,
denn ich habe den Stempel "Mein Leitspruch", ebenfalls neu
und in der Vorverkaufsaktion bereits exklusiv im
"Wenn schon, denn schon"-Paket erhältlich,
in der neuen InColor-Farbe Ananas mit dem großen
rechteckigen Rahme quasi veredelt.


Das leuchtet gleich so schön dadurch!

Und dann habe ich aber noch eine Karte für Dich:


Hier habe ich die kleinen Kreise aus dem Set in Puderrosa
auf Flüsterweiß gestempelt, kreuz und quer und einmal in
Sommerbeere oben mittig. Dann habe ich einen Kreis
ausgestanzt und dort aus dem Set "Blumen von Herzen"
aus der vergangenen Sale-A-Bration den Spruch "Alles Liebe"
ebenfalls in Sommerbeere gestempelt. Die kleinen Blümchen
sind aus dem neuen Set "Aus der Kreativwerkstatt" und diese
habe ich dann nur noch mit Buntstiften angemalt.
Den Kartenaufleger habe ich ohne weitere Mattung auf eine
flüsterweiße Grundkarte geklebt, was der Karte nochmal etwas
Festliches mitgibt, wie ich finde.

Ich bin total gespannt, was die anderen gemacht haben,
Du bestimmt auch, also klick doch mal durch!

Simone Kleine
(Hier bist Du gerade)

Meine heutige "Zutatenliste" ist noch nicht ganz vollständig,
denn das verwendete Set ist erst ab Juni für alle erhältlich:
Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Samstag, 5. Mai 2018

Teamtreffen der Papershapers

Heute treffe ich wieder ganz liebe Leute!
Quasi genau jetzt, wo dieser Artikel live geht,
Du bist also live dabei, wie ich meine Swaps tausche.
Ich treffe gerade auf lauter bastelbegeisterte Kolleginnen
aus unserem Team, den Paper Shapers, unter anderem
Jana, Shelly, Mareike, Petra, Tanja, Kathrin, Birgit, Annegret, Barbara
und noch ein paar. Alle Blogs, wenn vorhanden, kenne ich leider noch nicht. 
In Kürze gibt es auch wieder einen Blog-Hop,
nur mal kurz so als Spoiler... *grins*

Zurück zum Teamtreffen:
Wir wollten alle swappen, also kleine Geschenke
austauschen und das Schlimmste dabei ist ja immer,
dass in meinem Kopf mindestens drölfzig Tabs mit Ideen offen
sind und ich mich irgendwie für eine Idee entscheiden muss.

Dann blickte ich auf meinem Stempeltisch umher und erblickte
etwas, das ich dann noch durch Ausdekorieren veredeln wollte.
Optisch hatte ich dann auch meine Idee ziemlich schnell vor Augen.

Und dann ging es los.
Ich habe geschnitten, gefalzt, gestempelt, geklebt und gestanzt
und wieder geklebt. Und weil ich viel geklebt habe ist mein Swap eine:
2er-Kleberstation nach der Vorlage von Michele Vogel.
Eine ganz tolle Idee Michele! Danke fürs Teilen!


Ich wollte Altes mit Aktuellem und Neuem kombinieren
und ich möchte heute stolz behaupten, dass mir das gelungen ist. 


Mit dem Stempelset "Brushstrokes" habe ich in der neuen Farbe
Blaubeere auf Flüsterweiß gestempelt. Das ging hervorragend
mit dem Stamparatus, weil ich in Menge stempeln musste.