Dienstag, 17. April 2018

Alles heiße Luft?


Nein, KALTE! und zwar in der Luftpolsterfolie, 
die ich mit den Brushos benutzt habe.
Das war ein Spaß!

Und zwar war das so, dass ich mir eine Luftpolsterfolie
aus einer Lieferung aufgehoben hatte, sie hatte besonders
kleine Luftpolsternoppen. Die habe ich dann ausgebreitet
und mit dem Spritzer angefeuchtet, um anschließend
die bunten Brusho-Farbpigmente aufzustreuen.
Das war vielleicht cool, den Farben zuzusehen,
wie sie sich verbreiteten.

Dann habe ich Aquarellpapier genommen und sanft draufgedrückt.
Mal etwas mehr, mal etwas weniger, an unterschiedlichen Stellen.
Das hatte dann zum Ergebnis, dass ich einige unterschiedliche
Kartenaufleger erhalten habe und dann nach dem Trocknen zum
Teil direkt weiterverarbeitet habe:




Da hatte ich dann wohl nicht ausreichend gedrückt.

Diese Karte ist für meinen Onkel geworden,
der seinen 62. Geburtstag feierte. Ich finde,
dass das leider scheidende Jeansblau großartig
zum Hintergrund passt und so schon von ganz allein wirkt.


Hier nochmal die ganze Karte:


Heute hat mein Mann Geburtstag.
Kennst Du das? "Wir schenken uns aber nix, oder?!"
oder "Ich wünsch mir gar nix!"...

Kann er haben! ;-)
Das ist seine Geburtstagskarte, mit nix!
Natürlich habe ich ihm innen etwas Besonderes aufgeschrieben,
aber im Prinzip hat er Nix bekommen ;-)

Happy Birthday Schatz! <3


Und die verwendeten Materialien findest Du hier im Shop:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Donnerstag, 12. April 2018

Frische Farben

COLOR-REVAMP_DEMO_HEADER_DE
Frischer Wind bei den Farben!

Heute möchte ich Dir einen Überblick über die 
ab Juni geltenden Farben geben:


Neu in die Farbfamilien gekommen sind:


Und in den Farbfamilien gibt es ein paar alte Gesichter,
wie Waldmoos, Blutorange, Flamingorot, welches übernommen wird,
Minzmakrone, Jade und Brombeermousse.



Am 31. Mai 2018 verlassen  diese13 Farben das Sortiment:
Grünbraun, Schokobraun, Aubergine, Petrol, Ozeanblau,
Pflaumenblau, Zartrosa, Rosenrot, Himmelblau, Mandarinorange,
Türkis, Wasabigrün und Blauregen.
Von den In Color Farben 2016–2018 verlassen die folgenden das Sortiment:
Jeansblau, Smaragdgrün, Flamingorot*, Pfirsich pur und Zarte Pflaume
* Hinweis: Flamingorot läuft zwar als In Color Farbe aus,
wird aber als Teil der Stammfarbkollektion weiterhin erhältlich sein.

Neben den Farben wurden auch die Stempelkissen überarbeitet.
Das Design der Behälter wurde neu gestaltet und ist nun intuitiver handzuhaben.
Auch die Zusammensetzung der Tinte wurde verbessert.
Ich zeige es Dir gern, sobald meine ersten Farben aus der Vorbestellung,
die ich als Teilnehmerin von OnStage und Demonstratorin schon machen konnte,
angekommen sind. Wenn Du ein Teil von "Kleines Team" wirst,
kannst Du auch vorab den neuen Jahreskatalog sehen und
den Vorverkauf für Demonstratoren nutzen.

Ansonsten biete ich Dir die Möglichkeit, den neuen Katalog für Mai bei mir zu
reservieren. Ich hätte gern eine Schutzgebühr in Höhe von 5 € dafür, die mit Deiner
ersten Bestellung bei mir verrechnet wird. Schreib mich einfach an.

Dienstag, 10. April 2018

Erster Rückblick auf OnStage

Der Tag begann früh:
Als ich auscheckte, war der Mond noch zu sehen!


Im Auto hatte ich meine Swaps in der Kiste und in der
Tasche daneben meine Bastelutensilien und Verpflegung.


Beim Check-In standen wir, also Christina und ich
ziemlich mittig in der K-O-Schlange ;-)


Im Congress Center Wiesbaden waren dann auch einige
so neugierig, dass sie die Vorhänge hoben.
Erwischt Mädels!


Insgesamt war es sehr voll, über 1000 Menschen!


Hier seht Ihr mich mit Jana und Nicole.


Es gab eine neue Tasche mit tollem Inhalt für jede/n von uns!


Sara stellte uns die neuen Farben im Video vor.


Dieser tolle Organizer lag in den jeweiligen Farben
passend zu den Tischfarben am Platz.


Und diese große Kiste durften wir erst recht spät öffnen.


Solange wurde es noch geheim gehalten.



Mareike hat es sich nicht nehmen lassen,
ihren Haarschmuck selbst zu kreieren.
Wunderschön, oder?


In der Mittagspause habe ich mit Sabrina die Sonne genossen.


Das Lunchpaket war ziemlich umfangreich.
Der Rucolasalat war da schon getauscht ;-)


Danach ging es wieder rein und an die BigShots.


Mit Michaela und Petra habe ich den Abend
zuvor schon viel gelacht! 


Und hier nochmal unsere Paper-Shapers!
Jana, Birgit, Ramona, Mareike und ich!


Und nun weitermachen, Auslaufliste gucken,
inspirieren lassen, kreieren, teilen! ;-)


Samstag, 7. April 2018

Mein Swap für OnStage2018 in Wiesbaden

Guten Morgen!

Schön, dass Du meine Seite besuchst!
Heute möchte ich Dir mein Swap für die große OnStage-
Veranstaltung, auf der wir Demonstratoren den neuen Jahreskatalog
und die neuen InColor-Farben 2018-2020 vorgestellt bekommen.

Swaps sind kleine Tauschgeschenke, die wir bei
solchen Veranstaltungen oder Teamtreffen gern tauschen.
So bekommt man genau so viele neue Ideen, wie man
Swaps vorbereitet und getauscht hat.

Heute ist meine Premiere für das Frühjahrevent.
Im Herbst war ich schon zur Vorstellung des
Frühjahr-/Sommerkatalogs. Schau mal hier in meinen Beiträgen
zu vorigen Veranstaltungen und heute.

Nun zurück zum Thema, meine Swaps ;-)
Falls wir miteinander geswappt haben, würde ich mich
sehr freuen, wenn Du mir einen kurzen Kommentar hinterlässt.
Dann finde ich ggfs. Dein Blog auch schneller.

Vorgestern kam doch noch der heiß ersehnte Nachschub an Espresso-
Cardstock und dem tollen Designerpapier Kaffeepause,
die ich beide für meine Swaps brauchte.
Und dann hab ich nochmal gefalzt, geschnitten und geklebt:


Hier siehst Du schon meine kleine Skizze,
die ich mir auf mein Papier gemacht hatte,
damit ich ja nix vergesse und alles richtig mache.


Der Rohling meines Swaps sieht dann vor dem Kleben
so aus, wenn man ihn auf die spätere Innenseite legt.

Auf dem ersten Bild fehlt aber noch eine Falz,
die ich mit Lineal und Falzbein gezogen habe.


So, wie Du hier sehen kannst, sind die Falzlinien
gezogen, die Ecken abgerundet und ein Griffloch
gestanzt, dass man die Schachtel später einfacher auseinander
ziehen kann. Ich bin so begeistert von dieser Idee, die eigentlich
von Pootles Papercraft stammt, die ich aber in dieser Farbe und
Ausführung dann für mich übernommen und minimal angepasst habe.


Fertig zusammengeklebt sieht es dann so aus: 
Meine Swaps enthalten, na was wohl?!
Löslicher Kaffee! ;-) Und meine Visitenkarte mit Info,
wo mein Blog steht und so.


So sieht die Box übrigens von der Seite aus.
Du findest sie unter der Bezeichnung Toblerone-Box
im Netz.

Und so voll ist meine Kiste mit ca. 30 Swaps.
Ich gebe zu, ich hab nicht nochmal gezählt,
bevor ich diesen Beitrag vorbereitet habe.


Hier schon mal vorab eine schnelle Skizze,
wie ich die Box gemacht habe.
Die Angaben sind in Inch!
CS steht für Cardstock, das ist die Grundbox.
F bedeutet falzen und DSP Designerpapier,
welches ich aber statt 4,5 mit 4 x 7 Inch bemessen habe.
Das sieht genauso toll aus, gefällt mir sogar noch besser,
und man bekommt so 4 Teile aus einem 12 x 12 Inch Papier ;-)


Beim nochmaligen Durchlesen ist mir 
gerade aufgefallen, dass ich gar kein Einzelbild habe. Ups. Ich hoffe, dass ich gleich noch eines schaffe und nachladen kann.

Für meine Teamomi und meine Tanten,
wie sich das anhört... ;-), habe ich mit der 
Schachtelstanze und selbst gestempeltem DSP
diese Schachteln gemacht und auch mit löslichem Kaffee gefüllt.


Und hier sind alle Materialien, die ich brauchte.
Ok, statt Farngrün hab ich Gartengrün genommen.
Geht aber beides und im Paket ist es Farngrün.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.