Freitag, 1. Dezember 2017

Adventskalender

Thema Adventskalender 

Ich habe dieses Jahr einen Adventskalender 
mit Minitüten in der Box gemacht
und mit Sylvia​ gegen den an den Ästen eingetauscht.


Achtung, jetzt wird's richtig lang!




Hier ein paar Beispieltüten:




Dann habe ich nach OnStage 2017 in Mainz unter anderem 
mit Andrea​ von www.bezauberndfrisch.de verschiedene aber 
ähnliche Tee-Adventskalender gebastelt:



Die Tee-Kalender hab ich alle verschenkt.

Als ich die Große nebenbei fragte, ob sie dieses Jahr eigentlich 
einen will und die Freundin, die gerade mit uns im Auto war, 
sagte, sie tausche einen mit ihrer anderen Freundin, 
meinte sie: "Ja, ich mach Dir aber auch einen!" <3

Die Große hat also von mir einen Kalender mit weißen schimmernden 
Sourcream-Boxen mit petrolfarbenen Zahlen bekommen.


Das is meiner für meine Tochter.
Gefüllt unter anderem mit Codes für
verschiedene Dinge, wie Online-Zeit,
Wünsch-Dir-was, Süßigkeiten...


Ihrer für mich besteht aus kleinen Briefchen.
Heute, am 1.12.2017, war ein Gutschein für einen
gemeinsamen Filmabend drin! Ich darf aussuchen! <3

Nach einer echten Adventskalenderflaute für mich in den letzten Jahren 
(da musste ich mir den von IKEA immer selber schenken), 
freue ich mich dieses Jahr also über den von IKEA, 
aber nur weil mein Mann ihn verschmäht, 
den an den Ästen von der lieben Sylvia 


(heute hatte ich einen Mini-Eichhörnchen-Stempel drinnen;
so niedlich!!! <3 ) und eben den von der Großen in Umschlagsform.

An diesen beiden Kalendern mit der Lichterkette von Nesrin​ 
waren Meike​ und ich nicht unbeteiligt. ;-) 



Mit eingeschalteter Lichterkette finde ich ihn ganz besonders toll!

Und den Kalender von Sonja, beim ersten Adventskalender-Workshop, 
hab ich leider nicht komplett fotografiert. 


Sie hat unterschiedliche Formen ausgewählt und
wollte diese auch erst zu Hause fertig zusammensetzen, 
damit sie ihn besser tragen konnte. ;-)

Hast Du einen Favorit unter meinen Kalendern von diesem Jahr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar!
Es freut mich sehr Dein Feedback zu bekommen.