Samstag, 7. April 2018

Mein Swap für OnStage2018 in Wiesbaden

Guten Morgen!

Schön, dass Du meine Seite besuchst!
Heute möchte ich Dir mein Swap für die große OnStage-
Veranstaltung, auf der wir Demonstratoren den neuen Jahreskatalog
und die neuen InColor-Farben 2018-2020 vorgestellt bekommen.

Swaps sind kleine Tauschgeschenke, die wir bei
solchen Veranstaltungen oder Teamtreffen gern tauschen.
So bekommt man genau so viele neue Ideen, wie man
Swaps vorbereitet und getauscht hat.

Heute ist meine Premiere für das Frühjahrevent.
Im Herbst war ich schon zur Vorstellung des
Frühjahr-/Sommerkatalogs. Schau mal hier in meinen Beiträgen
zu vorigen Veranstaltungen und heute.

Nun zurück zum Thema, meine Swaps ;-)
Falls wir miteinander geswappt haben, würde ich mich
sehr freuen, wenn Du mir einen kurzen Kommentar hinterlässt.
Dann finde ich ggfs. Dein Blog auch schneller.

Vorgestern kam doch noch der heiß ersehnte Nachschub an Espresso-
Cardstock und dem tollen Designerpapier Kaffeepause,
die ich beide für meine Swaps brauchte.
Und dann hab ich nochmal gefalzt, geschnitten und geklebt:


Hier siehst Du schon meine kleine Skizze,
die ich mir auf mein Papier gemacht hatte,
damit ich ja nix vergesse und alles richtig mache.


Der Rohling meines Swaps sieht dann vor dem Kleben
so aus, wenn man ihn auf die spätere Innenseite legt.

Auf dem ersten Bild fehlt aber noch eine Falz,
die ich mit Lineal und Falzbein gezogen habe.


So, wie Du hier sehen kannst, sind die Falzlinien
gezogen, die Ecken abgerundet und ein Griffloch
gestanzt, dass man die Schachtel später einfacher auseinander
ziehen kann. Ich bin so begeistert von dieser Idee, die eigentlich
von Pootles Papercraft stammt, die ich aber in dieser Farbe und
Ausführung dann für mich übernommen und minimal angepasst habe.


Fertig zusammengeklebt sieht es dann so aus: 
Meine Swaps enthalten, na was wohl?!
Löslicher Kaffee! ;-) Und meine Visitenkarte mit Info,
wo mein Blog steht und so.


So sieht die Box übrigens von der Seite aus.
Du findest sie unter der Bezeichnung Toblerone-Box
im Netz.

Und so voll ist meine Kiste mit ca. 30 Swaps.
Ich gebe zu, ich hab nicht nochmal gezählt,
bevor ich diesen Beitrag vorbereitet habe.


Hier schon mal vorab eine schnelle Skizze,
wie ich die Box gemacht habe.
Die Angaben sind in Inch!
CS steht für Cardstock, das ist die Grundbox.
F bedeutet falzen und DSP Designerpapier,
welches ich aber statt 4,5 mit 4 x 7 Inch bemessen habe.
Das sieht genauso toll aus, gefällt mir sogar noch besser,
und man bekommt so 4 Teile aus einem 12 x 12 Inch Papier ;-)


Beim nochmaligen Durchlesen ist mir 
gerade aufgefallen, dass ich gar kein Einzelbild habe. Ups. Ich hoffe, dass ich gleich noch eines schaffe und nachladen kann.

Für meine Teamomi und meine Tanten,
wie sich das anhört... ;-), habe ich mit der 
Schachtelstanze und selbst gestempeltem DSP
diese Schachteln gemacht und auch mit löslichem Kaffee gefüllt.


Und hier sind alle Materialien, die ich brauchte.
Ok, statt Farngrün hab ich Gartengrün genommen.
Geht aber beides und im Paket ist es Farngrün.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Kommentare:

  1. Das ist ein wundervoller Swap und tolle Karten. Ich wäre gern bei euch! Bin in Gedanken auf jeden Fall da! Ganz viel Spaß und grüß mir alle ganz lieb!
    LG Shelly

    AntwortenLöschen
  2. Danke Shelly! Ich freu mich auf November und dann feiern wir gemeinsam!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!
Es freut mich sehr Dein Feedback zu bekommen.